Unterpunkte zu "Leistungen"

Mutter-Kind-Pass Untersuchung

Zwischen dem 10. und 14. Lebensmonat ist es laut Mutter-Kind-Pass vorgesehen eine erste Augenuntersuchung beim Kleinkind durchführen zu lassen. Hier können Schielen sowie frühkindliche Erkrankungen der Augen erkannt werden. Die zweite Mutter-Kind-Pass Untersuchung sollte zwischen dem 22. und 26. Lebensmonat durchgeführt werden.

Auguenärztliche Untersuchungen im Zuge des Mutter-Kind-Passes:

Durch die Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen wird die optimale Entwicklung der Augen Ihres Kindes kontrolliert. Somit können eventuelle Erkrankungen am Auge rechtzeitig erkannt und behandelt werden.